Basistraining

Ausbildungswart und Trainer: Uwe Poggernburg
Trainerin: Petra Hannen

Du bist Besitzer eines Irischen Wolfshundes, eines Pudels, eines Chihuahuas oder eines quirligen Mischlings?

Denkst Du außerdem, dass es angenehmer ist, mit einem gesittet an Deiner Seite laufenden Vierbeiner den Schaufensterbummel im Großstadtdschungel zu genießen, statt von einem an der Leine zerrenden Hund durch die Straßen gezogen zu werden?

Dann bieten wir Dir das Rüstzeug, Deinen vierbeinigen Kameraden zu einem wohlerzogenen, sozial verträglichen Vertreter einer funktionierenden Mensch-Hund-Beziehung zu formen. Solltest Du erwarten, dass Du bei uns lernst, dies mit Drill im Kasernenhofstil zu erreichen, müssen wir Dich enttäuschen. Das Letzte, was bei der Ausbildung auf der Strecke bleiben darf, ist die vertrauensvolle Beziehung zwischen den beiden Partnern und nicht zuletzt ….. der Spaß am Miteinander.

Unser Ziel ist es daher, dem Menschen die Hundebedürfnisse und –körpersprache nahezubringen und auf dieser Grundlage die Erziehung aufzubauen. Wusstest Du z.B., dass ein gähnender Hund mit hoher Wahrscheinlichkeit keine schlaflose Nacht hinter sich liegen hat? Die Ursache für dieses Verhalten ist in der Regel ganz woanders zu suchen.

Komm zu uns in die Basisausbildung. Hier kannst Du Antworten auf diese und viele anderen Fragen erhalten und damit ein besseres Verständnis für die Körper-Signale Deines Hundes entwickeln. Du solltest auch nicht davon ausgehen, dass Du Dich bequem zurücklegen darfst, weil schließlich nicht Du, sondern Dein Hund zum Lernen auf den Hundeplatz kommt. Die Erfahrung hat uns Trainern gezeigt, dass der Zweibeiner häufig genau so viel lernen muss wie sein vierbeiniger Freund.

Neugierig geworden?

Komm zur kostenlosen Probestunde!